browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Qualifikationen Frauke Benecke

.Für den Bereich Neurologie:.

  • Bobath: normale Bewegung, IBITA Annastift Hannover, 2006
  • Bobath: Einführung, Münster, 2007

Für den Bereich Pädiatrie:

Sensorische Integration:

  • SI: Taktile Defensivität
  • SI: Testgrundlagen
  • SI und AD(H)S: Lerntheorien
  • SI und AD(H)S: Komorbiditäten, Lernstörungen, LRS/Dyskalkulie, Tests und Behandlung von Schulschwierigkeiten
  • SI und AD(H)S: Grundlagen der Beratung, Elterngespräche
  • SI: Befundung und Behandlung von Schulkindern, neu definierte Erscheinungsbilder, SCSIT und TSI
  • SI: Neuroanatomie, Fallbesprechung
  • SI: Methodik der Dokumentation
  • SI: Mentoring und Zertifikat, 2009 nach Richtlinien des DVE

ADHS-Coach:

  • AD(H)S: Einführung, Alert-Programm
  • AD(H)S: Verhaltenstherapie nach Jansen/Streit, Training
  • AD(H)S: Integration von systemischen, hypno- und verhaltenstherapeutischen Ansätzen
  • SENSIT-AD(H)S-Coach: THOP nach Döpfner,  Zertifikat 2008 nach Richtlinien des DVE

Andere Fortbildungen:

  • Basale Stimulation, ev. Stiftung Tannenhof 2003
  • Stottertherapie, beim MITTT 2004
  • Zertifikat zur Primärprävention „bewegte Kinder Felix Fit Rückenschule“, Sportschule Kaiserau 2006
  • Intensivkurs HWS und Schultergürtel 2015
  • HWS und Schultergürtel, Thoracic-Outlet-Syndrom, 2016

Fortbildung zum Thema Handtherapie:

  • statische Schienen für die obere Extremität, Firma Rehaforum 2003
  • HT 1: Einführungskurs Hand „Die Anatomie der Hand“ Afh, 2013
  • HT 2: Basiskurs Hand 1 „Finger und Daumengelenke“ Afh, 2013
  • HT 3: Basiskurs Hand 2 „Hand- und Radioulnargelenk“ Afh, 2013
  • HT 4 Basiskurs Hand 3 „Weichteiltechniken“
  • HT 5 Basiskurs Hand 4 „Narbenbehandlung“
  • HT 6 Basiskurs Hand 5 „Tape, Cast und Orthesen“

Handsymposien und Tagungen:

  • Handsymposium Bad Pyrmont
  • diverse Handchirurgische Symposien
  • Hospitationen bei OP-Kursen für Handchirurgen

Sonstiges:

  • Dozententätigkeit: Ausarbeitung und Durchführung der Kurse zum Neuro-Hand-Therapeuten NHT 1-5