browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Qualifikationen Carina Jensen

.Für den Bereich Handtherapie:

Dozententätigkeit

  • Akademie für Handrehabilitation 2012-2017
  • Medizinisches Fortbildungszentrum Mittelhessen seit 2014
  • Operationskurs für Handchirurgen Uni Gießen Prof. Szalay seit 2016

Zertifizierung zur Handtherapeutin [Akademie für Handrehabilitation –  Bad Münder absolviert (AfH)]

2008 – 2010:

  • HT 1 „Anatomie der Hand“
  • HT 2 Basiskurs Hand 1 „Finger- und Daumengelenke“
  • HT 3 Basiskurs Hand 2 „Hand- und Radioulnargelenk“
  • HT 4 Basiskurs Hand 3 „Weichteiltechniken“
  • HT 5 Basiskurs Hand 4 „Narbenbehandlung“
  • HT 6 Basiskurs Hand 5 „Tape, Cast und Orthesen“
  • HT 7 Basiskurs Hand 6 „Hand und Sportverletzungen“
  • HT 8 Aufbaustufe Hand 1 „Hand und Ellenbogen“
  • HT 9 Aufbaustufe Hand 2 „Hand und Schulter“
  • HT 10 Aufbaustufe Hand 3 „Hand und Wirbelsäule“
  • HT 11 Aufbaustufe Hand 4 „Hand, Kiefergelenk und Stabilität“
  • HT 12 Intensivstufe Hand 1 „Neurologische Pathologien“
  • HT 13 Intensivstufe Hand 2 „Systemerkrankungen der Hand“
  • HT 14 Intensivstufe Hand 3 „Dynamische Rückenschule“
  • HT 15 Prüfung 1 „Intensivcoaching“
  • HT 16 Prüfung 2 „Zertifizierung“

Fortbildungen der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Handtherapie (DAHTH):

  • Grundlagen der Handbefundung (DAHTH, Annastift Hannover) 2003
  • Medizinisch-therapeutische Grundlagen 1 : „Erkrankungen/Verletzungen am Knochen, Kapselbandapparat und deren Komplikationen, sowie Rettungsoperationen an der Hand“  Teil 1 Bad Neustadt (DAHTH) 2013
  • Medizinsch-therapeutische Grundlagen 2: „Operative Versorgung und Nachbehandlung von Beuge- und Strecksehnenverletzungen, sowie periphere Nervenverletzungen der Oberen Extremität“ Teil 2 Bad Neustadt (DAHTH) 2013
  • Medizinisch-therapeutische Grundlagen 3: „Die Behandlung von komplexen Verletzungen und Erkrankungen der oberen Extremität Teil 3 Bad Neustadt (DAHTH) 2013
  • Schienenkursreihe Teil 1 „Statischer Schienenbau“ 2011
  • Schienenkursreihe Teil 2 „Dynamischer Schienenbau“ 2011
  • Schienenkursreihe Teil 3 „Streck- und Beugesehenen“ 2011
  • Fortbildung zum Manualtherapeuten obere Extremität mit Abschlussprüfung und Zertifikat 2013
  • zusätzlich Cyriax 1 und 2   2013

weitere Fortbildungen zum Thema Handrehabilitation und neurologische Fortbildungen:

  • Funktionelles Training in der Rehabilitation (Klinik Bavaria Kreischa) 2002
  • „Interdisziplinäre Behandlung der Spastizität“ Uniklinik Giessen 2009
  • Kurs: Kompetenztherapie in der Handrehabilitation AfH 2012
  • Kurs: Röntgen- und Bildgebende Diagnostik der Hand AfH 2012
  • Dozenten-Assistenz: Schienenaufbaukurs I AfH in Nürnberg 2013
  • Hospitation bei den OP-Kursen für Handchirurgen in der Uniklinik Gießen (2x/Jahr), Dr. Szalay 2012-…bis heute 🙂
  • Saebo- ein dynamisches Handorthesenkonzept 2013

Handsymposien und Tagungen:

  • 1. Handsymposium  der Afh in Bad Münder „Verletzungen und degenerative Veränderungen der Hand“ 2009
  • 2. Handsymposium der AfH  in Bad Pyrmont 2012
  • 3. Handsymposium  der Afh in Bad Pyrmont 2014
  • 17. DAHTH e.V. Jahrestagung/53. Kongress der DGH in Lübeck 2012
  • 18. DAHTH e.V. Jahrestagung/ 54. Kongress der DGH in Düsseldorf 2013
  • 5. Handchirurgisches Symposium „Focus Handgelenk“ am Biomedizin. Forschungszentrum Seltersberg Gießen 2012
  • 7. Frankfurt-Offenbacher Handsymposium BGU FfM 2013
  • div. weitere…

Sonstiges:

  • div. OP-Hospitationen bei ansässigen Handchirurgen
  • 2 Live OP`s Hospitation Schulter- Endoprothetik Weilburg Dr. Balser 2011

Für den Bereich Pädiatrie:

  • Einführungskurs in die Sensorische Integration (U.Melzer in Bleichenbach) 2003
  • Grundstufe der Sensorischen Integration (U.Melzer in Bleichenbach) 2003-2004