browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Biofeedback: Biometrics E-Link

Biometrics E-Link ist ein computergestütztes und standardisiertes Programm, das zu den Biofeedback Verfahren zählt. Patienten lernen so bestimmte Körperfunktionen zu beeinflussen (DGBfb e.v., 2017).

Biometrics E-Link ermöglicht uns, anhand verschiedener Messinstrumente (z.B. Dynamometer, Pinchmeter, Winkelsensoren, EMG-Elektroden/MyoEx), eine genaue Messung vorzunehmen.

Diese Messungen können z.B. sein:

  • Messung der Muskelkraft

  • Messung des Muskelspannung

  • Messung von Bewegungswinkeln der Gelenke

Die ermittelten Werte werden bildlich (visuell) dargestellt. Durch die Veränderungen in der Anpassung der Muskelkraft, der Muskelspannung oder in Veränderungen des Bewegungswinkel der Gelenke, können Computerspiele gesteuert werden.

Durch die visuelle Darstellung über das Computerspiel erhält der Patient eine sofortige Rückmeldung, falls er z.B. zu viel Muskelkraft einsetzt. Der Patient ist nun in der Lage die Muskelkraft sofort anzupassen und zu kontrollieren.

Die vielseitigen Aufgaben werden individuell eingesetzt, so dass die Motivation der Patienten berücksichtigt wird.

Die Speicherung der objektiven Messergebnisse dienen einer effektiven Ergebniskontrolle von der sich der Behandlungsverlauf und Statistiken ableiten lassen.

Das Biometrics E-Link Verfahren kann sowohl für einzelne wie auch komplexere Bewegungen eingesetzt werden.

Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Praxis und unter

http://www.biometricsltd.com/elink-german.htm